zurück zur Startseite

openeventnetwork.de geht online

on Mittwoch, 1. September 2010 um 17:59

Nach langer Entwicklungszeit können wir es euch endlich präsentieren: Das openeventnetwork.

Was ist das openeventnetwork?

Eine Plattform für Veranstalter, die es möglich macht, mit einem Eintrag eine Veranstaltung gleichzeitig auf zahlreichen Portalen zu veröffentlichen – und das kostenlos! Neben popula sind das aktuell zum Beispiel: Express.de, auskunft.de, young-city.com und diverse iPhone und Mobile Apps. In Zukunft werden weitere Partner und Veranstaltungskalender folgen. Hier halten wir euch auch auf unserem openeventnetwork Blog auf dem Laufenden.

Eine weitere Innovation des openeventnetwork ist das integrierte Werbenetzwerk. Veranstalter haben ab sofort die Möglichkeit, für ihre Veranstaltung auf ausgewählten Portalen Online-Werbung zu schalten. Als ersten großen Partner konnten wir den Kölner Express gewinnen, der in ganz NRW als attraktiver Werbepartner für Veranstaltungen zur Verfügung steht (direkt zur Buchung).

Das Besondere der Werbemöglichkeit liegt in der Möglichkeit, seine Werbung nur für seine relevante Zielgruppe schalten zu können. So kann man selbst bestimmen, in welcher Stadt oder Region, auf welcher Plattform und für wie lange die Anzeige geschaltet werden soll. Die Anzeige lässt sich jederzeit anpassen und die Abrechnung erfolgt einfach per Kreditkarte, PayPal oder Rechnung. Einfacher geht’s nicht! :-)

Warum haben wir das openeventnetwork gegründet?

Bereits seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns bei popula mit den Problemen, auf die Veranstalter bei der Online-Promotion von Veranstaltungen zwangsläufig stoßen. Hierfür haben wir uns mit den unterschiedlichsten Menschen aus dem Veranstaltungsbereich unterhalten und zusammen gesetzt, um ihre persönlichen Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam Verbesserungen zu erarbeiten. Wir haben herausgefunden, dass die meisten Probleme nicht voneinander getrennt betrachtet und gelöst werden können, sondern vielmehr das gesamte Konzept der Online-Promotion für Veranstaltungen durchwachsen von mangelnder Transparenz und mühseligen Hindernissen ist.

Der erste Punkt ist: Es gibt eine Vielzahl an Portalen, die einen Veranstaltungskalender anbieten und täglich kommen Neue hinzu. Für Promoter und Veranstalter ist es nur mit hohem Aufwand möglich, diese im Blick zu behalten und seinen Presseverteiler zu aktualisieren oder seine Termine in jedem Portal selbst einzutragen. Hier resigniert der größte Teil bereits und beschränkt sich einfach auf ein paar Wenige, von denen man sich erhofft, dass sie den größten Nutzen bringen.

Was uns direkt zum nächsten Punkt führt: Der Transparenz. Beim Eintragen von Veranstaltungen setzt man auf die Portale mit der vermeintlich größten Reichweite oder jene, bei denen man seine Zielgruppe zumindest vermutet. Doch wie viele Menschen letzten Endes die Veranstaltung angeklickt haben, wird er in den meisten Fällen nicht erfahren.

Mangelnde Transparenz bedeutet zeitgleich auch eine mangelhafte Erfolgsmessung. Als Veranstalter kann ich nicht anhand von bspw. Zugriffszahlen erkennen, ob mein Flyer das richtige Design hatte oder ob ich bei der Beschreibung der Veranstaltung noch etwas hätte besser machen können, um mehr Interessenten auf meinen Termin aufmerksam zu machen. Ich weiß also nicht, ob ich meine begrenzte und wertvolle Zeit richtig investiert habe oder ob es noch Potential zur Verbesserung gibt.

Was uns zum letzten Punkt führt: Zeit ist Geld. Seit Jahren hat sich am Prozess der Online-Promotion für Veranstaltungen nur wenig geändert. Es sind neue Portale hinzugekommen, die man bedienen und nutzen kann. Weitere Kommunikationsformen wie Facebook oder Twitter sind als Kanal hinzugekommen, die regelmäßig gepflegt werden wollen. Doch ein Dienst, der dem Veranstalter einfache, sich wiederholende Aufgaben, wie etwa das Eintragen von Veranstaltungen abnimmt und somit kostbare Zeit spart, sucht man vergeblich.

Darum haben wir das openeventnetwork ins Leben gerufen und freuen uns, in Zukunft das Thema Online-Promotion für Veranstaltungen ein bisschen voran zu treiben. ;-)

Kommentieren