Artikel-Schlagworte: „literatur“

Die lit.Cologne: Das größte Literaturfestival in Deutschland

Montag, 31. Januar 2011
Das Literaturfestival in Köln

Das Literaturfestival in Köln

Für alle Leseratten aus Köln und Umgebung  gibt es Mitte März wieder ein  besonderes Highlight. Vom 16.03 bis zum 26.03 findet zum elften Mal die lit.COLOGNE statt, ein internationales Literaturfest mit über 100 Terminen zu den unterschiedlichsten Themengebieten.  Dabei ist die Beschreibung durchaus wörtlich zunehmen, denn die Mitwirkenden sind meist Künstler und Autoren mit hohen Bekanntheitsgrad und reisen aus den unterschiedlichsten Ländern an um den Zuschauern ihre Werke zu präsentieren. Zusätzlich wird Amnesty International am 17. März mit zahlreichen Künstlern sein 50-jähriges Bestehen feiern.  Herbert Grönemeyer, Charlotte Roche, Cordula Stratmann oder Götz Alsmann werden zu diesem Anlass  Textauszüge von beispielsweise  Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo oder dem  kubanischen Exilschriftsteller Carlos Aguilera vorlesen.

Wird auch auf der lit.Cologne lesen: Herbert Grönemeyer

Wird auch auf der lit.Cologne lesen: Herbert Grönemeyer

Neben den zahlreichen Lesungen wird es aber auch spannende Aufeinandertreffen von Persönlichkeiten außerhalb der Literatur geben. So wird Joschka Fischer sich auf eine Diskussion mit dem Historiker Eckart Conze einlassen und Hobby-DJ Jürgen Trittin trifft auf House DJ Hans Nieswandt. Weitere Highlights sind sowohl das Gespann Dietmar Baer und Bastian Pastewka die zusammen „Die Verwandlung“ von Franz Kafka lesen werden als auch die Abschluss-Gala der lit.COLOGNE. Gemeinsam mit internationalen Gästen präsentiert Elke Heidenreich einen Kanon voller witziger und kluger Texte. Begleitet werden die Stargäste, mit den deutschen Vertretern Iris Berben und Ulrich Noethen, vom Bremer Kaffeehausorchester.

Aufgrund der großen Nachfrage ist ein Großteil der Tickets schon verkauft. Bei 160 Veranstaltungen ist das Programm aber sehr vielfältig und thematisch breit aufgestellt, so dass man sicher noch eine passende Veranstaltung für sich finden wird.